Unser Zentrum in Sonnenborstel zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus und wir freuen uns, ein Team zu präsentieren bei dem jede/r Experte auf seinem Gebiet ist und das Gesamtangebot optimal ergänzt. So tragen wir nach dem Dreieck der Gesundheit auf allen drei Ebenen - mental, emotional und körperlich - zur Gesundung bei. Das Spektrum reicht von Psychotherapie und Coaching über Vorträge für Betroffene und Angehörige bis hin zur Entspannung und dem Erlernen von Selbsthilfetechniken.

Fehlt etwas? Wenden Sie sich gern mit Ihrem Anliegen an uns: mein Anliegen

 

Anfang und Ende des Lebens. - Vortrag von Ngo Ngoc Diep

24.07.2018, 19 Uhr, 10 €

Ngo Ngoc Diep, Heilpraktiker für Psychotherapie, organisatorischer Leiter der buddhistischen Pagode in Laatzen und vietnamesischer Dolmetscher, gibt auf Einladung der Praxis im Zentrum am Dienstag, 24.Juli um 19 Uhr in der Praxis im Zentrum in Sonnenborstel Einblicke in die buddhistische Sichtweise auf Anfang und Ende des Lebens, Gesundheit und Krankheit. Ngo will Wege aufzeigen, sich bewusst mit der Thematik auseinanderzusetzen, um dem Lebensende seinen Schrecken zu nehmen und mehr Gelassenheit zu erreichen.

Für die Veranstaltung ist aufgrund des begrenzten Platzangebots eine Anmeldung erforderlich. Infos und Anmeldung bei der Praxis im Zentrum, Melanie Weishaupt, Telefon 0 50 26 9 01 31 98 oder klick auf Anmeldung.

 

Leben ohne Angst?“ - Praxisvortrag mit Dr. Werner und Melanie Weishaupt

8. August, 19 Uhr, 10 € - Anmeldung

Dr. paed. Weishaupt, Präsident des Verbandes Freier Psychologen, Dozent und Heilpraktiker für Psychotherapie, und Melanie Weishaupt, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Leiterin der „Praxis im Zentrum“ gehen in der Veranstaltung auf die Entstehung von Ängsten ein und schildern, welche – auch unbewussten – Auswirkungen Ängste auf jugendliche und erwachsene Menschen in ihrem täglichen Leben haben: Die Palette reicht von Vermeidungsstrategien, die die Lebensfreude und positive Erfahrungen einschränken, bis hin zu körperlichen oder seelischen Erkrankungen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung demonstrieren Melanie und Werner Weishaupt praktische Möglichkeiten, Angst-Mechanismen zu erkennen und aufzulösen. Vielen Menschen fällt es schwer zu akzeptieren, dass sie als Erwachsene immer noch von Ängsten belastet werden, die in ihrer frühen Kindheit wurzeln. „Was haben diese alten Geschichten mit mir heute zu tun?“ fragt sich mancher. Dabei wirken sich alte Ängste und daraus folgende Verhaltensmuster in allen möglichen Bereichen aus - im Job, aber auch in der Partnerschaft. „Das kann zu immer wiederkehrenden Problemen führen, zu Trennungen und Liebeskummer. Ängste zu erkennen, zu akzeptieren und sie abzubauen, kann eine enorme Erleichterung und Bereicherung des Lebens bedeuten!“, sagt Melanie Weishaupt. Wie das gelingen kann, ist Thema der Veranstaltung.

Für die Veranstaltung ist aufgrund des begrenzten Platzangebots eine Anmeldung erforderlich

 

Workshop und Einzelsitzungen bei Paul Moore

9., 10. und 16. August Einzelsitzungen, Terminvereinbarung

11. August, 10 - 18 Uhr Workshop "Das Leben gestalten und sein Potenzial mit Hilfe des Traumfängers nutzen lernen"

„Ein Traumfänger fängt die schlechten Träume“ das ist das weitverbreiteste Bild und „Wissen“ was die  Europäer zum Traumfänger haben.

In der schamanischen Welt ist ein Traumfänger ein Werkzeug, um an und mit seinen Träumen (im Sinne von Lebensperspektiven) auf verschiedenster Art zu arbeiten.
Traumfänger können unterschiedlich gestaltet sein und je nachdem wie die Anordnung ist und mit welchen Elementen sie ausgestattet sind, hat man die Möglichkeit, aktiv an seinem Traum mitzuarbeiten.
Paul wird uns in diesem Workshop die tatsächliche Bedeutung und Anteile eines Traumfängers erklären. Er wird mit uns in Visionen gehen, um uns zu zeigen, wie wir mit unserem Traumfänger arbeiten können, damit unser Traum Wirklichkeit wird. Über den Traumfänger und seine verschiedenen Ebenen haben wir sogar die Möglichkeit, unser Potential und positive Erfahrungen aus unserer Vergangenheit und früheren Leben in die Gegenwart einzuweben.

Tagesgebühr 120 €, max 12 TeilnehmerInnen Anmeldung

 

Termine für Osteopathie, Team Invita
17. August  09:30 bis 18:30 Uhr
18. August  09:30 bis 16:00 Uhr

Flyer

Termine nach Vereinbarung bei Barbara Wegener: 0 41 65 22 19 94 oder 0176 82 66 11 88

 

Die Kunst der Entspannung lernen - Selbsthilfekurs für Autogenes Training und andere Selbsthilfetechniken mit Dr. Werner Weishaupt

6 x dienstags, je 19—20.30 Uhr: 21.08. / 28.08. / 04.09. / 11.09. / 18.09. /25.09.—73 € inkl. Kursskript

Anmeldung           Flyer

 

Kinesiologische Familien– und Systemaufstellungen - Selbsterfahrungswochenende mit Melanie und Dr. Werner Weishaupt

1. + 2. September je 10—17 Uhr je Wochenende 180 €

Anmeldung         Flyer

 

Traumfänger und Kraftsymbole gestalten mit Kalle Becker  

Fr. 07.09.18 von 17:00 - 20:00 Uhr

Sa. 08.09.18 von 15:00 - 18:00 Uhr

So. 09.09.18 von 15:00 - 18:00 Uhr, 90 € inkl. Material und Leinwand

Anmeldung         Flyer

 

Sind Schulterschmerzen am Gesicht erkennbar? - Vortrag von Ngo Ngoc Diep

 04.09/ 06.11/ 11.12.2018, 19 Uhr, je 10 €

Anmeldung      ...mehr Info

 

„Trauma—wie erkennt man es und was kann man tun?“ - Praxisvortrag mit Dr. Werner und Melanie Weishaupt

24. Oktober, 19 Uhr, 10 € - Anmeldung

 

Kraftquelle Klang - Klangschalenmeditation mit Tanja Jorgas

regelmäßig samstags und sonntags, je 9 €

Aktuelle Termine:

Samstags ...je 17 Uhr

Anmeldung       Flyer

 

Für Fragen und Terminabsprachen zu Einzelsitzungen stehen Ihnen unsere Teammitglieder gerne zur Verfügung

Bei Werner, Melanie und Paul: 0172-5126756, info@praxis-im-zentrum.com

Bei Tanja: 0172-4132698, t.jorgas@web.de

Bei Diep: 0176 - 43 41 12 38, thichon@arcor.de

Bei Kalle: 05341-2969491, info@kallebecker.com