Aktivitäten mit Paul Moore

Liebe Freunde und Freundinnen schamanischen Heilens,

wir freuen uns, dass wir hier unseren Gesamtflyer mit allen Workshopbeschreibungen präsentieren: pdf-download

Wir sind gemeinsam nicht nur im Kompetenzzentrum Mitte in Steimbke tätig, sondern bundesweit und im deutschsprachigen Ausland. Wir kommen sehr gerne auch zu Ihnen, um in Ihrer Praxis oder in Ihrem Zentrum Workshops und Einzelsitzungen durchzuführen. Sie erhalten hier eine Übersicht, welche Aktivitäten bereits geplant sind und noch gebucht werden können. Da die Termine sehr schnell vergeben sind, bitte rechtzeitig melden.

Alle Beschreibungen und Teilnahmegebühren zu den im nachfolgenden Programm angekündigten Veranstaltungen finden Sie im Gesamtflyer oder im Flyer zu der jeweils unten genannten Veranstaltung.

Freie Zeiten für Buchungsanfragen stehen noch zur Verfügung.

Wir nehmen Sie gern in den Info-Verteiler auf - einfach kurze Mail senden.

 

Programm:

22. - 25. September in Lüneburg - klick auf Flyer (pdf)

22. + 25. September: Einzelsitzungen Terminvereinbarung

22. September, 18 Uhr: offener Abend (Channeling), Anmeldung

23. September, 10 - 18 Uhr Workshop "Vorhaben verwirklichen - wie ich in meine Kraft komme und mein Potential voll ausschöpfe" Anmeldung

24. September, 10 - 18 Uhr Workshop "Die Welt der Farben" Anmeldung

 

28. September bis 2. Oktober in Süplingen (Raum Magdeburg)

in der Praxis Britta Wilke

29. September, 18 Uhr: offener Abend (Channeling), Anmeldung

29.09. + 2.10. Einzelsitzungen, Terminvereinbarung

30.09. + 01.10., je 10 - 18 Uhr: Workshop "Medizinrad-Zeremonie und -Workshop" Anmeldung

 

6. - 22. Oktober in Österreich (Kärnten) klick auf Flyer

9. bis 20. Oktober: Einzelsitzungen

6. + 13. Oktober ab 18 Uhr offene Abende (Channeling)

7. + 8. Oktober, je 10 - 18 Uhr Workshop "Cave Healing - das Heilen in der Höhle"

14. + 15. Oktober, je 10 - 18 Uhr Workshop "Medizinrad-Workshop und -Zeremonie" - ACHTUNG Termin geändert!!

21. + 22. Oktober, je 10 - 18 Uhr Workshop "Straßensperrungen und Hindernisse des Lebens - dem ersten Impuls wieder Stimme geben" - ACHTUNG Termin geändert!!

Infos und Anmeldung bei Lydia Kampel

 

10. - 14. November in Espelkamp (Landkreis Minden-Lübbecke)

in der Lebenspraxis Spirit2L im Auenland

10., 13. und 14. November: Einzelsitzungen

13. November, 19:30 Uhr: offener Abend (Channeling, max 10 Personen)

11. + 12. November, je 10 - 18 Uhr: Workshop "Wie komme ich mit meinen Spirits in Kontakt—mit den geistigen Helfern kommunizieren und leben": Ziel dieses Workshops – der speziell für unsere Teilnehmerwünsche konzipiert wurde—ist es, selbst zu lernen „Spirits“ zu sehen, mit Ihnen im Austausch zu sein und zu leben. Spirits können die Lebensbegleiter sein, die unser ganzes Leben bei uns sind, aber auch verstorbene Angehörige, Freunde oder auch Experten in bestimmten Bereichen, die uns in bestimmten Lebensphasen begleiten, um uns zu helfen. „Wir Indianer vermissen nie unsere Angehörigen, wir gehen einfach in die Höhle und treffen sie“, so Paul Moore.

Infos und Anmeldung

Flyer

 

16. - 20. November in Lüneburg - klick auf Flyer (pdf)

16., 17. + 19. November: Einzelsitzungen Terminvereinbarung

17. November, 18 Uhr: offener Abend (Channeling), Anmeldung

18. + 19. November, je 10 - 18 Uhr Workshop "Beziehungen gestalten" Anmeldung

Wie häufig kommt man in Situationen, in denen man sich fragt: Was hab ich jetzt falsch gemacht? Oder: Das hab ich doch schon Hundert mal gesagt, wieso werde ich nicht verstanden? „Bad or mad“ = Bösartig oder verrückt lautet dann irgendwann das Urteil, denn es kann doch nicht sein, dass man sich so viel Mühe gibt und einfach nicht durchdringt…

Ob in Arbeits-, Freundschafts- oder Partnerschaftsbeziehungen ist die Situation jedoch häufig vielschichtiger: Das Gegenüber argumentiert beispielsweise für die Gerechtigkeit in der Belegschaft und sendet moralische Appelle anstatt seine persönlichen Ziele zu vertreten. Oder die Gespräche finden auf unterschiedlichen Ebenen statt: Während der eine auf der Sachebene spricht, reagiert der andere auf der Beziehungsebene und fühlt sich gekränkt. Oder Erfahrungen der Vergangenheit lösen (negative) Erwartungen an das Verhalten des Gegenübers aus, so dass man nicht mehr unvoreingenommen in eine Situation hineingehen kann.

Hierfür kann es viele Ursachen geben:

Jeder Mensch baut im Laufe seines Lebens die sogenannte Fassade auf, die aus Rollenbildern, Erziehung, religiösen, gesellschaftlichen oder Selbstansprüchen besteht. All diese Prägungen bilden die Grundlage unserer Auseinandersetzungen, bestimmen das heutige Verhalten und führen schnell zu Missverständnissen.

Mit Hilfe von schamanischen Techniken lernen wir,

· wie wir unser Beziehungen besser verstehen,

· verstehen, was unser Gegenüber wirklich möchte, hinter die Fassade zu schauen

· auszudrücken, was wir uns wünschen

· unsere Beziehung zu uns selbst und zu anderen harmonischer zu gestalten

Durch die Naturelemente Feuer, Wasser, Erde und Luft in der Vision wie auch durch Aspekte des Medizinrades können zwischenmenschliche Disharmonien und Distanzen abgebaut werden und Beziehungen wieder verständnisvoller und harmonischer gestaltet werden.

 

21. - 23. November Biere (Raum Magdeburg)

im Kreativzentrum GeKo Life

21. November ab 17 Uhr offener Abend (Channeling), max 10 Pers.!

22. + 23. November Einzelsitzungen, Terminvereinbarung

22. + 23. November je 18 - 21:30 Abendworkshop Vorhaben verwirklichen - Wie ich in meine Kraft komme und mein Potential voll ausschöpfe" 

Wie oft nehmen wir uns etwas vor und lenken uns dann selbst wieder ab?
Zum Beispiel lassen wir uns von äußeren Einflüssen, den Zweifeln des erwachsenen Verstandes
oder einer Überfülle von Möglichkeiten von unserem ersten Impuls abbringen.
Kennst du die Situation, dass du spontan eine gefühlt gute Idee hast und sie dir selbst durch "gute Argumente" wieder ausredest?

Ziel des Workshops ist es, dranzubleiben und DEINEN Anliegen Wichtigkeit zu erlauben.

Anmeldung Workshop und offener Abend klicke hier

 

28. - 30. November in Goldenstedt (Landkreis Vechta)

in Marika Ahlers´ Neue Wege Naturheilpraxis

je 10 - 18 Uhr: Workshop "Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft" Anmeldung
Drei Tage für die ganze Lebensspanne
Was wir heute sind, wie es uns jetzt geht, hat seine Ursprünge in der Vergangenheit. Und das Vergangene wirkt mehr oder weniger direkt weiter in unsere Zukunft. Der dreitägige Workshop „Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft“ zeigt auf, welche Kräfte, Einflüsse, Erfahrungen aus dem „Vorgestern“ bis heute wirken. Die Teilnehmenden
lernen, diese Einflüsse zu erkennen und positiv für Gegenwart und Zukunft damit umzugehen.
Bewusst haben Paul Moore und Melanie Weishaupt den Workshop so aufgebaut, dass für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft jeweils ein ganzer, in sich geschlossener Tag reserviert ist. Mit schamanischen Lebenshaltungen und Methoden spürt Paul Moore den relevanten Einflüssen der Vergangenheit nach und verdeutlicht
ihre Wirkungen auf Gegenwart und Zukunft. Die Teilnehmenden nutzen schamanische Techniken, um sich selbst und ihr Seelenleben zu erkennen und sich künftig aktiv – bewusst und unbewusst – zu unterstützen.

 

2. + 3. Dezember in Rehburg-Loccum (Landkreis Nienburg/Weser)

in der Praxis für Naturheilkunde und Lebenscoaching Dagmar Kone

je 10 - 18 Uhr Workshop "Ziele erreichen - wie Sie bekommen, was Sie wollen und was Sie bremst"

Ein Workshop mit einem hohen Grad an Selbsterkenntnis. Er hilft, unbewusste Hindernisse zu erkennen, underöffnet neue Lösungswege für ein Leben mit innerer Gewissheit. Diese Selbstentdeckungen sind ein Geschenk an Sie, IhrLeben wieder auf Ihren eigenen Kurs (zurück) zu bringen.
Tag 1: In der Vision werden die Aspekte/Umstände/Erlebnisse, die vor allem für die gebremste persönliche Entwicklung verantwortlich sind und Probleme bereiten, klar sichtbar: Wer oder was stoppt den jeweiligen Menschen, welche Hindernisse erlegt er sich auf. Das kann zwar zunächst traurig sein, doch mit fortschreitendem Tag erlangt man zunehmend Klarheitdarüber, was zu ändern ist und was konkret dafür getan werden kann.
Tag 2: Nachdem am ersten Tag die ganze Fassade abgestreift wurde, wird es heute leicht. Indianer glauben, dass die einzigen Qualitäten, für die wir geboren wurden, Selbstliebe,Wahrhaftigkeit und Selbstrespekt sind. Dies ist die Pyramide des Lebens, ein Geschenk, das uns unabhängig macht: Es ist überflüssig, nach jemandem zu suchen, der für uns diese „Pyramide“ erfüllen soll.

Eine gute Einstimmung auf das neue Jahr ;-) Anmeldung

 

Möchten Sie per e-mail über unsere Aktivitäten informiert werden? Dann bitte kurze Mail


Wir kommen gerne auch in Ihr Zentrum und bieten Seminare und Einzelsitzungen an.

Informationen und Terminvereinbarungen bei Melanie Weishaupt:

e-mail: info{at}weishaupt-coaching.com, Telefon:0172-51267560172-5126756