Krisenintervention – da muss es manchmal schnell gehen!

Plötzlich auftretende Probleme können zu zusätzlichen Konflikten führen – zum Beispiel:

  • in der Lohnabrechnung ist was schief gelaufen und die Mitarbeiter meutern
  • der Kunde ändert seinen Auftrag und die Produktion muss kurzfristig umgestellt werden
  • ein Missverständnis zwischen Teamleiter und Mitarbeiter führt zur Eskalation, die Abläufe sind gefährdet
  • eine wichtige Position bleibt unbesetzt, die Kollegen müssen die Arbeit mit erledigen und sind sauer
Sprich: Über die sachlichen Notwendigkeiten hinaus, den Produktionsablauf umzustrukturieren, den Personalplan zu ändern, die EDV-Hotline zu erreichen usw. können die gleichzeitig auftretenden interpersonellen Blockaden dazu führen, dass der gesamte Prozess verlangsamt, stagniert oder eskaliert.
 

Hier können wir mit professioneller Hilfe einspringen und klar, strukturiert und informell vermitteln, zum Wir-Gefühl zurückführen und „wieder alle in ein Boot setzen“.


« zurück